Freiwillige Feuerwehr Esperde
seit 1893

FF Esperde
Chronik 2018-2019 | Jubiläumsjahr

Das Jubiläumsjahr 2018 begann, bei eisigen Temperaturen, mit dem Abstreuen einer Ölspur im Bereich Börry. Auf Stützpunktebene gab es im März einen Übungsdienst "Stationsausbildung" zu dem jede Ortsfeuerwehr etwas beitrug. Gleich zum Jahrebeginn bescherte uns Sturmtief "Frederike" einen Einsatz. Eine große Tanne drohte auf ei Carport zu stürzen.

Im Mai veranstalteten wir bei bestem Sommerwetter unser Zeltfest anlässlich des 125jährigen Jubiläums. Der große Vergnügungspark war stets gut besucht. Lediglich der Zuspruch bei den Abendveranstaltungen ließ zu Wünschen übrig. Mit vielen befreundeten Wehren und Vereinen ging es als Umzug durchs Dorf. Auch ein zünftiges Katervesper durfte als krönender Abschluss nicht fehlen.

Die Feuerwehr beteiligte sich auch 2018 wieder an der Frühjahrswanderung, dem Knobelabend und dem Weihnachtszauber der Vereinsgemeinschaft "Pro Esperde". Wir richteten fürs Dorf unser Spanferkel- und Rouladenbraten sowie den Laternenumzug aus.

Einsatzmäßig standen 2018 noch einige Hilfeleistungen/Unwettereinsätze auf dem Programm. Näheres dazu unter "Einsätze". Erfreulich war dieses Jahr der überdurchschnittliche Mitgliederzuwachs. Lobenswert, der Zustrom weiblicher Mitglieder zur Einsatzabteilung!

 

Bilder vom Feuerwehrjubiläum, dem Übungsdienst "Stationsausbildung" sowie einem Unwettereinsatz.
© Freiwillige Feuerwehr Esperde | Aktualisierungsdatum: 03.02.2019